Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok

Mercedes verschickt nun nach und nach Rückrufe bezüglich des Abgasskandals

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat schon für viele Mercedes-Benz-Modelle Rückrufe wegen einer illegalen Abschalteinrichtung angeordnet, gegen die sich die Daimler AG jedoch gewehrt und Widerspruch eingelegt hat. Europaweit sind davon 774.000 Fahrzeuge betroffen; in Deutschland sind es mindestens 280.000 Mercedes-Autos.

Obwohl derart viele Fahrzeuge betroffen sind, gibt es viele Verbraucher, die bisher keinen Rückruf erhalten haben. So auch Mandanten der SH Rechtsanwälte, die auf eigene Recherche hin herausgefunden haben, dass ihr Pkw zu hohe Ausstoßwerte besitzt, sodass sie sich an die Kanzlei aus Essen gewendet haben.

Es ist schon lange Zeit bekannt, dass die Motoren OM 642 und OM 651 vom Dieselskandal betroffen sind und eine Schummelsoftware aufweisen, dennoch bekommen Verbraucher erst jetzt nach und nach Rückrufe für ihre Dieselautos, die sie auffordern, ein Software-Update auszuführen.

In einigen Fällen von SH Rechtsanwälte wurden den Mandanten das Software-Update bei einem Werkstattbesuch angeboten, wenngleich sie keinen Rückruf erhalten haben, der sie dazu angehalten hat.

Sie besitzen ebenfalls ein Dieselfahrzeug von Mercedes-Benz und sind sich unsicher, ob Ihr Fahrzeug eine Abschalteinrichtung verbaut hat? Hier finden Sie eine Auflistung aller betroffenen Modelle. Gern können Sie auch das Formular auf der Seite nutzen, um uns anschließend zu kontaktieren und eine kostenlose und unverbindliche Erstprüfung in Anspruch zu nehmen.

Wenn Sie jedoch schon vor längerer Zeit oder erst aktuell einen Rückruf durch die Daimler AG erhalten haben, können Sie mit diesem Formular unsere kostenlose Prüfung anfordern. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu Unterlagen wie die Fahrzeugidentifikationsnummer, den aktuellen KM-Stand u.ä. bereitliegen haben sollten.

Ihre Anwälte im Abgasskandal

Vladimir Stamenković, LL.M.

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Thomas Hüttenmüller, LL.M.

Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

 

 

Was Sie als betroffener Dieselfahrer jetzt tun sollten.

Als Besitzer eines manipulierten Dieselautos sollten Sie sich sofort mit einem Rechtsanwalt in Verbindung setzen, um Ihre Ansprüche prüfen zu lassen, denn am 31.12.2019 läuft die Verjährungsfrist ab. Unsere Kanzlei prüft kostenlos, ob Sie ihren Diesel abgeben und den Kaufpreis erstattet bekommen können. Füllen Sie dazu einfach das Formular aus und unsere rund um das Thema Dieselskandal versierten Rechtsanwälte melden sich bei Ihnen mit einer ersten Einschätzung Ihres Falls.

 

Sie sind rechtsschutzversichert und wollen Ihre Ansprüche anwaltlich durchsetzen lassen?

  • KOSTENLOSE PRÜFUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Nutzen Sie bitte unser Formular zur kostenlosen Prüfung, Nach Übermittlung Ihrer Angaben und Ihrer Unterlagen werden wir kostenlos die Erfolgsaussichten prüfen und Ihnen das Ergebnis mitteilen.
  • DECKUNGSANFRAGE
    Entscheiden Sie sich für ein Vorgehen, so übernehmen wir die Kommunikation mit Ihrer Rechtsschutzversicherung für Sie kostenlos.
  • AUSSERGERICHTLICHE GELTENMACHUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Wir machen Ihre Ansprüche gegenüber dem Autohersteller und/oder dem Händler/Verkäufer und/oder Kreditgeber/Leasingeber schriftlich geltend.
  • GERICHTLICHE DURCHSETZUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Sollte der Anspruchsgegner sich uneinsichtig zeigen, so werden wir Ihre Ansprüche mit Rechtsschutzdeckung einklagen und Ihre Interessen vor Gericht vertreten.

Sie wollen Ihre Ansprüche ohne Rechtsschutzversicherung anwaltlich durchsetzen lassen?

  • KOSTENLOSE PRÜFUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Nutzen Sie bitte unser Formular zur kostenlosen Prüfung, Nach Übermittlung Ihrer Angaben und Ihrer Unterlagen werden wir kostenlos die Erfolgsaussichten prüfen und Ihnen das Ergebnis mitteilen.
  • AUSSERGERICHTLICHE GELTENDMACHUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Wir machen Ihre Ansprüche gegenüber dem Autohersteller und/oder dem Händler/Verkäufer und/oder Kreditgeber/Leasingeber schriftlich geltend.
  • GERICHTLICHE DURCHSETZUNG IHRER ANSPRÜCHE
    Sollte der Anspruchsgegner sich uneinsichtig zeigen, so werden wir Ihre Ansprüche einklagen und Ihre Interessen vor Gericht vertreten.

Sie sind unentschlossen und haben noch Fragen?

  • Dann nutzen Sie bitte unser Formular zur Kontaktaufnahme und stellen Sie uns Ihre Fragen bitte über das Kontaktformular.
  • Wir beantworten Ihre Fragen so schnell wie möglich.

Kontaktieren Sie uns